1. Eine Geschichte die auch wahr sein kann


    Datum: 25.11.2023, Kategorien: Erstes Mal Voyeurismus / Exhibitionismus Autor: FLOTTESPAAR, Quelle: xHamster

    Mein Traum
    
    Wir wollten mal wieder schöne Fotos im freien machen. Du hast dich schön zurecht gemacht mit einer frisch rasierten Muschi und ausgefallenden Klamotten. Ich habe uns noch ein Kanister mit Wasser, ein Handtuch und eine große Decke eingepackt. Dann sind wir los zu der Kiesgrube bei Rotenburg. Auf der Fahrt hatte ich langsam meine Hand unter dein Rock geschoben und gemerkt das du ein Slip Ouvert an hast . Auf der gesamten Fahrt habe ich mir deiner Muschi gespielt so dass du immer feuchter geworden bist. Kurz bevor wir angekommen sind hatte ich dir mein ersten Orgasmus mit meinen Fingern beschert. An der Kiesgrube angekommen haben wir uns ein schönes verstecktes Plätzchen gesucht und uns aus gebreitet. Nachdem wir was getrunken und eine Kleinigkeit gegessen haben, habe ich die Kamera aus gepackt und angefangen dich zu fotografieren. Du hast immer mehr ausgezogen und mit deiner Maske sahst du unglaublich geil aus. Ich fragte dich ob du nicht auch mal Lust hättest was mit Spielsachen vor der Kamera zu machen. Du hast kurz überlegt und dann zugestimmt. Ich hatte ein Paar Dildos mit genommen. Einen sehr großen. einen kleinen, eine Plug und ein Doppeldildo. Du hast mit Intresse die Sachen begutachtet und gemeint dass man es ja mal probieren kann. Du hast dir den kleinen Dildo genommen und ihn geblasen während du dich zur Kamera geräkelt hast. Nun wurde meine Hose ganz schön eng und als du dann noch ihn über deinen Körper zu deiner Muschi geführt hast, hätte ich mich am liebsten die Klamotten vom Leib gerissen und dich angespritzt.
    
    Wir bemerkten ein Radlader der da stand und dachten uns das währe ja auch ein geiles Motiv. Also hast du dich sehr erotisch an, auf und auch in der Maschine bewegt. Plötzlich hörten wir ein rascheln hinter uns im Gebüsch. Wir konnten nichts sehen, beschlossen aber wieder auf unsere Decke zu gehen da wir da geschützter waren. Wir haben wieder was getrunken und du hast angefangen an meinem Schwanz in meiner Hose zu spielen, darauf habe ich mich so wie du nackt aus gezogen und mich wieder auf die Decke zu dir gelegt. Du hast wieder angefangen an mir rum zuspielen und ich hatte dir schon gesagt das es nicht lange dauert bis ich abspritze da der Anblick wie du mit dem Dildo gespielt hast mich fast um den Verstand gebracht hat. Du meintest nur: „ Machts nicht, du wirst heute öfter kommen“ . Das hörte sich sehr schön an und ich freute mich schon darauf. Ich sagte dir das ich dich gerne lecken würde und ob du dich auf mein Gesicht setzen könntest. Nichts sagen hast du mich runter gedrückt und dich mit deiner totalen nassen Muschi auf mein Mund gehockt so dass ich sie wunderschön lecken konnte. Nach einer kurzen Zeit hast du schon angefangen zu stöhnen und zu zucken, so das ich wusste das dich gerade ein Orgasmus durchfährt. Als der Orgasmus ab geebt war hast du dich auf alle viere gestellt so das ich dich von hinten nehmen soll. Ich habe mich hinter dich gestellt und bin bis zum Anschlag in dich ein gedrungen . leider ...
«1234...»