1. Sie sitzt im Zug


    Datum: 30.11.2023, Kategorien: CMNF Autor: Anonym, Quelle: Schambereich

    sie sitzt im zug
    
    denkt an nichts bestimmtes
    
    eine gruppe fans aus holland steigt ein
    
    die plätze um sie herum sind frei
    
    sie lassen sich nieder
    
    freundlich und nett
    
    und sie flirtet ein wenig: oh, so viele starke männer...
    
    und die jungs steigen drauf ein: und nur eine kleine schwache frau
    
    sie: ja, ich könnte mich gar nicht wehren gegen so viele
    
    fans: nein, das könntest du nicht. würdest du es denn wollen?
    
    sie (die augen niedergeschlagen) : vielleicht
    
    fan: wirklich?
    
    sie: hm
    
    fan: na?!
    
    sie (die augen niedergeschlagen): vielleicht nicht
    
    fan: sicher nicht.
    
    fan (schaut sie ein klein wenig strenger an): macht dir das angst?
    
    sie (die augen niedergeschlagen):nicht sehr
    
    fan: ist dir kühl? Sonst brauchst du deine jacke ja gar nicht. es wird dir warm genug werden. (zwinkert)
    
    sie: vielleicht geht es auch ohne jacke.
    
    sie beginnt, die jacke auszuziehen. fan hilft ihr.
    
    sie trägt bluse
    
    alle 11 sind jetzt um sie herum gruppiert.
    
    sie: ist es so besser? (lächelt in die runde)
    
    fans: oh ja – hübsch – gleich viel legerer - …aber so zugeknöpft, schwester (big smile)
    
    sie: was soll man da machen? (schaut mit geneigtem kopf von unten zu dem sprecher auf)
    
    fan: hm. Lass mal sehn. (streckt die hand nach ihrem kragen aus)
    
    sie(schaut auf seine hand, dann zu ihm auf – lächelt))
    
    fan nimmt den obersten knopf zwischen die finger. die anderen halten die luft an. alle wissen: das ist ein entscheidender moment. wenn sie das zulässt, … wer weiß, was noch alles?
    
    fan schiebt langsam den knopf durch das knopfloch.
    
    sie … … wehrt sich nicht dagegen.
    
    fans atmen hörbar durch.
    
    fan: na, das sieht ja schon hübscher aus. und noch ganz anständig.
    
    sie greift mit zwei fingern an den nächsten knopf. öffnet ihn langsam. man sieht nun den ansatz ihrer brüste ein wenig.
    
    sie: besser? (lächelt)
    
    fan: sehr gut – ja, nett - …
    
    fans rechts und links legen ihr hände auf die beine.
    
    sie (verspielt): na, wo soll denn das hinführen.
    
    fan: das werden wir sehn.
    
    sie: ihr habt doch nichts böses vor mit einer schwachen frau? (öffnet fast unmerklich die knie)
    
    fan: nein, nichts böses. Aber vielleicht was schönes.
    
    sie: zum beispiel kaffee trinken?
    
    fan: etwas mehr als kaffee trinken stelle ich mir schon vor.
    
    sie: zum beispiel?
    
    fan: zum beispiel würden wir gern mal sehn, was du noch so zu bieten hast.
    
    sie: soo?
    
    fan: ja.
    
    sie: und wie wollt ihr das denn rausfinden?
    
    fan (schiebt ihren rock auf den oberschenkel hoch): ganz zu anfang mal so.
    
    sie (schaut ein kleines bisschen unterwürfig auf ihre beine hinab): oh.
    
    anderer fan (öffnet einen weiteren knopf ihrer bluse): und so.
    
    dritter fan (beugt sich herab und befasst sich mit ihren schuhen): und so.
    
    sie wehrt sich auch weiterhin nicht.
    
    fan: der schaffner kommt!
    
    sie bleibt ruhig sitzen. in bluse und rock. drei knöpfe offen, so dass der bh zu sehen ist. den rock ein wenig hochgeschoben. ohne schuhe.
    
    fans lassen für einen moment ...
«123»