1. Urlaub mit dem Rotzlöffel ( Teil 4 )


    Datum: 02.07.2024, Kategorien: Erstes Mal Reif Inzest / Tabu

    Lukas verstand den Erst der Lage. Schliesslich wollte er unter allen Umständen vermeiden, dass seine Eltern von seinem beschämenden Fauxpass erfahren. Immer noch auf dem Bett kniend, griff der junge mit beiden Händen an den Bund seiner Boxershorts und zog diese mit unsicherer Bewegung hinunter bis an die Knie. Jasmin musterte ihn. Sein Schwanz war gemessen an Alter und Statur des Jungen durchaus ansehnlich. Er war durchgängig fleischfarben, eine kräftige Ader zog sich von der Peniswurzel bis in die Spitze des Schafts hinein. Die Eichel war fleischig rosa und war, obwohl der Penis nicht erigiert war, nicht von einer Vorhaut bedeckt, sondern lag völlig ungeschützt frei. Unterm Schwanz des jungen Mannes hing ein prächtiges Exemplar eines Hodensacks. Völlig unbehaart, gefüllt mit 2 bulligen Hoden. Jasmin erwischte sich dabei, wie sich selbst so fest in die Unterlippe biss, dass es begann, weh zu tun. 'Also doch - beschnitten...' sagte sie zu sich selbst ' ...und rasieren tut er sich auch schon!' 'Unter der Gürtellinie ist der Junge schon mehr Mann, als ich erwartet hatte!' dachte sie. Jasmin zog unfreiwillig einen Vergleich zwischen dem Prachtschwengel des 18jährigen und dem Penis ihres jahrelangen Lebensgefährten. Sie würde nie behaupten, dass der Sex mit ihm schlecht gewesen war, aber seinem Penis konnte sie nie besonders viel abgewinnen. Er war nicht besonders lang, knochig und seine Eichel, obwohl voll erigiert, immer noch komplett mit einer labbrigen, braunen Vorhaut bedeckt. Mehr als einmal hatte dieser Zustand sie beim Oralverkehr leicht angeekelt.
    
    Sie besann sich. 'Soso, junger Mann. Das ist also das Tatwekzeug! Diesen Schwanz hast du dir vorhin gewichst!' fragte sie erwartungsvoll. 'Ja... Frau Fischer. Aber ich ich konnte eigentlich gar nichts dafür...' 'Ach...' fiel sid ihm ins Wort 'auf diese Erklärung bin ich jetzt aber gespannt!'
    
    'Als sie geduscht haben, hab ich mir gedacht, dass ich gern mal eine erwachsene Frau nackt sehen würde. Da hab ich dann einfach durchs Schlüsselloch geschaut! Aber dann hab ich entschieden, dass es falsch ist und hab aufgehört und mich wieder hingelegt! Aber als ich dann an sie gedacht habe, is er einfach steif geworden... Frau Fischer.' 'Und dann hast du dich angefasst ?' fragte Jasmin. 'Ja, hab ich!'
    
    'Das will ich sehen!' Forderte sie. 'Mach ihn wieder steif! Mach, dass er steht wie vorhin!!!' Der Junge schaute unsicher aus der Wäsche. 'Mei...meinen sie das ernst? Ich...ich weiss nicht, ob das jetzt so geht...'
    
    Jasmin nahm jetzt das Heft in die Hand. 'Lukas - hattest du schonmal eine Freundin?' ' Ja klar!' sagte er. 'Und wie weit seit ihr im Bett gegangen?'
    
    'Wir haben uns geküsst und etwas gefummelt. Ich hab ihr die Brüste gestreichelt. Ich wollte weitergehen, aber sie wollte nicht. Sie sagte, sie sei noch zu jung für mehr.' 'Sonst nichts?' wollte Jasmin wissen. ' Na ja, sie hat mir durch die Hose den Schwanz gestreichelt. Mehr aber auch nicht...'
    
    'Hat sie es geschafft, dass er steif wird, ...
«123»