1. Sie lässt sich unbewusst das erste Mal fremd Besam


    Datum: 27.11.2023, Kategorien: Erstes Mal Voyeurismus / Exhibitionismus Autor: Ehemann78, Quelle: xHamster

    Dies ist eine Geschichte aus meiner tiefsten Fantasie, leider ist sie noch nicht bereit diese Spiele mitzumachen. Meine Frau ist 178cm, ca. 130kg, 100f, blondes schulterlanges Haar und immer rasiert.
    
    Ich liebe den sex mit Ihr, doch nach 15 Ehejahren fehlt etwas die Abwechslung.
    
    Sie lässt sich unbewusst das erste Mal fremd Besamen
    
    In den vergangenen Wochen war ich vermehrt in Erotik Chatrooms unterwegs, und hatte einige heisse Chats über meine Fantasien. Mit einem User hatte ich an verschiedenen Tagen geile Unterhaltungen darüber, wie er sie vor meinen Augen verwöhnen würde. Er war in unserem Alter und kam aus der Region, wir verstanden uns von beginn an sehr gut und waren auf derselben Wellenlänge. Eigentlich wollte ich es schon länger umsetzen, doch leider fand ich den Mut nie oder ich konnte es mit demjenigen nicht vorstellen, doch mit Ihm, hatte ich ein gutes Gefühl.
    
    Wir verabredeten uns an einem Abend, um gemeinsam ein paar Biere zu trinken, auch bei dem persönlichen Treffen verstanden wir uns sehr gut, er war auch ein Charmanter und smarter Typ.
    
    Nachdem wir etwas angeheitert waren und wir offener wurden, machte ich ihm einen Vorschlag, dass es am kommenden Samstag, ab 22.00 Uhr in der nähe unserer Wohnung im Auto warten sollte, da wir ei n Kinderloses Weekend vor uns hatten, habe ich einen Plan ausgeheckt.
    
    Am darauffolgenden Tag begab ich mich auf dem Heimweg in den nächsten Sexshop, ich kaufte für diesen Abend noch zwei Sachen. Einen String Ouvert mit Perlenkette über die Öffnung und ein Fesselset, um sie ans Bett zu binden.
    
    Der Samstag
    
    Nachdem wir die Kinder bei den Schwiegereltern abgegeben hatten, gingen wir einkaufen, ich versprach Ihr, dass es einen Romantischen Abend geben sollte. Als wir wieder zuhause angekommen waren und alles verstaut war, bat ich meine Frau sich etwas auszuruhen. Sie machte es sich auf dem Sofa bequem und döste etwas, in dieser Zeit begann ich mit den Vorbereitungen, ich legte Ihr die Sachen inklusive Slip im Badezimmer bereit, verlegte das Fesselset unter der Matratze, dass sie es nicht sehen konnte und begann mit dem Abendessen. Als das Essen im Ofen war, ging ich Duschen und machte mich bereit, gegen 16 Uhr weckte ich meine Frau: «Schatz, ich habe dir alles im Badezimmer bereitgelegt, mach dich Frisch, rasiere dich und zieh alles an, inklusive der Überraschung» bat ich sie.
    
    Sie kam Frisch geduscht aus dem Bad, sie grinste nur und haucht mir in s Ohr: «du bist ein Spinner».
    
    Ich dachte nur, wenn du wüsstest was noch kommt und grinste.
    
    Bei Kerzenschein assen wir romantisch mein zubereitetes Essen, wir tranken ein paar Gläser wein dazu. Als ich alles weggeräumt hatte, sagte ich zu meiner Frau: «so meine Süsse, jetzt gehen wir noch etwas spazieren» es war mittlerweile kurz vor 21 Uhr, «aber ich kann doch nicht mit diesem Slip, sonst muss ich noch über dich herfallen beim laufen» sagt sie lüstern mit glänzenden Augen zu mir.
    
    Während des Spazierens, stöhnte sie öfters auf, einmal ...
«123»